Wie funktioniert Onlinebanking?

Onlinebanking ist im Laufe der Jahre immer einfacher, komfortabler und sicherer geworden. Die eigentliche Funktionsweise ist weitgehend gleich geblieben. Gefeilt haben die Direktbanken hauptsächlich an der Handhabung, damit die Kunden sich möglichst schnell zurechtfinden und ihre Bankgeschäfte problemlos online tätigen können. Dazu tragen unter anderem eine intuitive Nutzerführung und eine Vielzahl von Hilfen und Erläuterungen bei. Erfahrene Internetnutzer wissen bereits nach wenigen Minuten, wie der Hase läuft. Wer noch ein wenig unsicher ist, sollte sich in Ruhe auf den Seiten umsehen, die Hinweise lesen und Schritt für Schritt vorgehen, um die nötige Sicherheit im Umgang mit dem Onlinebanking zu erhalten.

Bester im Girokonto-Vergleich
Ohne Mindestgeldeingang! Kostenloses
Girkonto mit Tagesgeldkonto!
____________________________________
Girokonto beim Testsieger
Bestes Angebot am Markt laut Finanzzeitschrift
"Börse"! Jetzt wechseln und Vorteile sichern!
_________________________________________

Um Zugriff auf die Daten, Formulare und damit sein Girokonto zu erhalten, müssen sich die Nutzer bei allen Anbietern einloggen. Der Zugang zum Online-Banking-Portal befindet sich in der Regel  direkt auf der Startseite oder ein Link weist den Weg auf die entsprechende Seite, über die man sich anmelden kann. Nötig sind dafür je nach Bank die Kundennummer oder die Kontonummer und eine Geheimzahl, die so genannten persönliche Identifikationsnummer (PIN) oder ein Passwort. Nur, wenn beide Daten richtig eingegeben werden, landet man im Menü für das Onlinebanking.

Der Aufbau der Portale unterscheidet sich von Bank zu Bank. Einige Direktbanken bieten auf der Einstiegsseite sofort eine Übersicht zu den vorhandenen Konten und Umsätzen. So hat man gleich alle relevanten Daten im Blick. Bei anderen Banken führen einzelne Menüpunkte zur gewünschten Funktion. Für den reinen Zahlungsverkehr stehen Onlineformulare unter anderem für Überweisungen und Daueraufträge zur Verfügung. Sie sind so gestaltet, wie man sie von der Hausbank in Papierform kennt. Hier werden die nötigen Daten eingetragen. Durch einen Klick auf „weiter“ oder „nächste Seite“ erhält man eine Zusammenfassung des Auftrages, kann alles noch einmal in Ruhe kontrollieren und dann mit einer TAN-Nummer bestätigen. Ähnlich verfährt man, wenn beispielsweise Wertpapiere gekauft oder andere Transaktionen vorgenommen werden. Zur Sicherheit wird dabei jedes Mal nach einer TAN gefragt.

Ebenso wichtig sind die Bereiche Postbox bzw. Posteingang und Service. In der Postbox – das ist der gängige Name für das Online-Postfach – hinterlegt die Bank die Kontoauszüge, Briefe, Hinweise und ihre Werbung. Die Kontoauszüge lassen sich von dort aus einfach ausdrucken. Der Service-Bereich, für den es ebenfalls verschiedene Bezeichnungen gibt, erfüllt gleich mehrere Aufgaben. Möglich sind hier unter anderem Adressänderungen, der Kontakt zur Bank und es stehen Formular-Downloads zur Verfügung. Hilfreich ist es, wenn man sich jeden der Punkte einmal ansieht und, falls nötig, die Anleitung der Bank liest .

Hier zum Marktvergleich der Girokonten >>

Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

Wie sicher ist ein Girokonto?
Was ist Phishing?
Welche Zugangsverfahren gibt es und welche Vor- und Nachteile haben sie?
Mitlesen, Verändern, Löschen von Daten während der Übertragung
Statistiken, Entwicklungen, Abwehr

Unsere Testsieger 2017: über 30 Girokonten vergleichen

DKB-Cash Girokonto

0,20% Zinsen auf´s Tagesgeld
Kostenloses Girokonto und
    Kreditkarte auf Dauer kostenlos
Weltweit kostenlos Bargeld
Ohne Mindestgehaltseingang

Zum DKB-Cash Girokonto >>

DKB-Cash

Aktion: comdirect Girokonto

100,-Euro bei Online-Abschluss
Tagesgeld mit 0,01% Zinsen
Kostenloses Girokonto
Ohne Mindestgehaltseingang
Weltweit kostenlos Bargeld

Zum comdirect Girokonto >>

comdirect

ING-DiBa Girokonto

1,00% Zinsen auf´s Tagesgeld
Kostenloses Girokonto
Kostenlos Bargeld in Europa
Kostenlose Kreditkarte
Ohne monatlichen Kontoführung

Zum ING-DiBa Girokonto >>

 

Aktion: VW Bank Girokonto

0,40% Zinsen auf´s Tagesgeld
viele Direkt-Rabatte und Umsatz-
    bonus mit der VW VISA Card
+ 50,- Euro Bonus
Kostenloses Girokonto

Zum VW Bank Girokonto >>

Beste Sparbrief Bank - Volkswagen Bank

Bonus: netbank Girokonto

70,- Euro Bonus
0,02% Zinsen auf Tagesgeld
Ohne Mindestgeldeingang
Kostenlose MasterCard
kostenlos weltweit Bargeld

Zum netbank giroLoyal >>

netbank
 

Alles bei der Postbank:

0,20% Zinsen
Kostenlose Kontoführung
Kostenlos Bargeld
Kostenlose Postbank VISA Card
1 Cent/Liter Tank-Rabatt bei Shell

Zum Postbank Girokonto >>


Stand: 28.07.2017

Zum Girokonto-Rechner >> Lassen Sie sich die besten kostenlosen Konten anzeigen.

Ihre Vorteile bei uns

Kostenlose Girokonten
Mit einer attraktiven Verzinsung
Wahlweise mit Tagesgeldzinsen
Optional mit Kreditkarte
Kostenlose EC-/Maestro-Karte
Kostenlos wechseln
Ohne Kontoführungsgebühren

Zum Girokonto-Vergleich >>

Vorteile von Girokonten

Das Guthaben ist jederzeit verfügbar
Möglicher Dispositionskredit
Konto überziehbar
Bankgeschäfte, Lastschriften, Schecks
Geldabheben am Geldautomaten
Empfang von Gehalt, Rente, etc.
Überweisungen, Daueraufträge

Zum Girokonto-Vergleich >>